Blick mit Saxophon & Playalong - kleinstmögliche Band

Unterhaltungskünstler Saxophone & Playalong - smallest possible Band

Saxophone & Playalong - small...

Saxophonist mit Begleitmusik, sehr flexibel, riesiges Repertoire

Ob auf Hochzeiten oder Geburtstagsfeiern - Saxophone & Playalong hat einen besonderen Charakter und ist das musikalische Highlight bei jedem Anlass. Die Ein-Mann-Band wartet mit einem gigantischen Repertoire auf, tauscht das Saxophon gelegentlich auch gegen die Flöte ein und kommt auf jedem Anlass gut an. Über Stagend kannst Du den Saxophonisten als Alleinunterhalter und Musiker buchen. Deine Party wird unvergesslich!

11
geprüfte Buchungen
Startseite / Stagend Blog / Interview Georg

1. Was hat sich für dich verändert seitdem du auf Stagend angemeldet bist?

Seit ich bei stagend angemeldet bin, gibt es viel mehr Anfragen, als Saxophonist zu verschiedensten Anlässen aufzutreten. Und besonders schön ist es, dass sich einige dieser Anfragen in richtige Buchungen verwandeln – in den letzten drei Jahren konnte ich dutzende Gigs, die über stagend vermittelt wurden, spielen.

2. Was gefällt dir am besten an Stagend?

Stagend nimmt mir sehr viel Arbeit ab und lässt mich darauf konzentrieren, worauf ich am meisten Lust habe – das Spielen und die Begeisterung des Publikums. Stagend macht telefonische Abklärungen mit den Kunden, fragt auch immer mal wieder nach, wenn sich die Kunden nicht gleich entscheiden wollen oder können. Was auch sehr schön ist, ist die Tatsache, dass man in dem seltenen Fall, wenn man eine gebuchte Veranstaltung doch nicht spielen kann, bestens unterstützt wird, um eine Aushilfe zu finden. Oder im umgekehrten Fall auch mal selbst angefragt wird, um verhinderte Kollegen zu vertreten. Beides habe ich schon erlebt und es hat super funktioniert.

3. Wie findest du ist die Plattform aufgebaut?

Die Plattform ist übersichtlich und logisch aufgebaut. Die Gig-Angebote findet man als Musiker schnell und die Kunden finden ebenfalls leicht eventuell passende Musiker und Band. Ein paar kleine Sachen könnte man noch optimieren, zum Beispiel die Ergebnislisten von Auftrittsangeboten nicht nur nach dem Datum des Gigs sortieren zu können, sondern auch nach dem Termin, zu dem die Anfrage verfasst oder das letzte Mal geändert wurde.

4. Lohnt sich die Anmeldung bei Stagend?

Für mich hat sich die Anmeldung auf jeden Fall gelohnt. Zwischen Anmeldung und erster Buchung sind nur wenige Wochen vergangen und inzwischen gibt es regelmäßig sowohl Anfragen als auch Buchungen. Ebenfalls sehr spannend ist der Service von stagend, die gesamte Zahlungsabwicklung auch von Kunden/Gigs zu übernehmen, die gar nicht über stagend vermittelt wurden. Gegen eine sehr faire Gebühr kann die gesamte stagend-Infrastruktur genutzt werden und hier den Künstler deutlich entlasten.

5. Wie verläuft die Auszahlung?

Die Auszahlung erfolgt fast immer am nächsten Arbeitstag. Es kam auch schon vor, dass die Gigs erst kurz vorm Termin eingestellt wurden und dann vom Kunden noch nicht rechtzeitig bezahlt werden konnten. Aber auch hier ist das stagend-Team sehr pro-aktiv und kommuniziert sowohl mit dem Kunden als auch mit dem Künstler. Ich habe es bisher noch nie erlebt, dass versprochene Gagen nicht gezahlt wurden. Das ist eine Sicherheit, die man nicht missen möchte und für die ich sehr dankbar bin.

6. Wie ist der Support von Stagend?

Das gesamte Team ist sehr freundlich am Telefon und in Emails. Die Reaktionszeiten sind kurz und die Beratungen/Nachfragen beim Kunden sehr hilfreich.

7. Welches Feedback von Veranstaltern hast du erhalten?

Das Bewertungssystem ist extrem wichtig. Hier können sich die Veranstalter ein Bild vom Künstler machen und ihr Entscheidung, wen sie buchen wollen, stark vereinfachen. Oftmals werden zu den Bewertungen ein paar Zeilen dazugeschrieben. Solches Feedback ist extrem wichtig für alle und hilft ungemein. Meine Bewertungen sind sehr positiv – so kann das gern weitergehen.

8. Was war der tollste Auftritt den du durch Stagend bekommen hast?

Ich habe schon viele schöne Auftritte durch stagend vermittelt bekommen. Ein Highlight war sicher ein riesiges Hochzeitsfest im besonders für mich als Jazz-Musiker geschichtsträchtigen Montreux. Ein wunderschöner Nachmittag und Abend mit sehr entspannten Gästen im noblen Ambiente. Ich kann mich auch gut an Auftritte auf Schiffen erinnern – das ist immer wieder schön.

9. Was würdest du einem Neu Einsteiger raten?

Wichtig ist es, ein aussagekräftiges Profil zu haben. Je mehr Infos und vor allem Hörbeispiele oder Videos vorhanden sind, umso genauer kann sich der Kunde ein Bild machen. Es kann sicher etwas dauern, bis es zur ersten Buchung kommt. Aber wenn es für den ersten Gig dann eine gute Bewertung gibt, folgen schnell die nächsten Engagements. Sobald irgendwelche Fragen zur Plattform auftreten, kann man sich jederzeit an das stagend-Team wenden und wird schnell Hilfe erhalten.

10. Wo siehst du dich mit deiner Musik in 5 Jahren?

Ich werde mich sicher musikalisch weiterentwickeln. Neben den Einsätzen als Einzelmusiker werden Auftritte in kleinen und mittleren Besetzungen dazukommen und auch die stilistische Bandbreite wird erweitert. Ich experimentiere mit elektronischen Klangerzeugern, möchte auch gern im Bereich Eigenkompositionen wieder aktiver werden. Auf jeden Fall wird die Musik weiter ein wichtiger Teil des beruflichen Lebens bleiben. In fünf Jahren werde ich auch endlich mit meinen Kindern gemeinsam spielen können.

11. Noch etwas, dass du gerne sagen würdest?

Liebes stagend-Team – bitte macht weiter so! In der letzten Zeit ist die Häufigkeit der Anfragen zwar etwas zurückgegangen, aber ihr seid eine der ganz wenigen Plattformen für Künstlervermittlung, die wirklich zu Auftritten führt. Auch die Gagen, die mit den Kunden verhandelt werden, sind realistisch und nicht viel zu niedrig, wie bei einigen anderen Plattformen. Ich finde, dass ihr noch mehr Auftritte vermitteln könntet, wenn ihr die Provisionsstruktur etwas ändern würdet. Besonders bei kleinen Gigs ist der prozentuale Anteil der Provisionen viel zu hoch. Das schreckt den einen oder anderen Kunden sicherlich ab. Insgesamt bin ich aber sehr froh, mit euch zusammenarbeiten zu dürfen und wünsche uns allen viele weitere gemeinsame und erfolgreiche Jahre.

Wenn Du daran interessiert bist, Saxophone & Playalong - smallest possible Band für Deine Veranstaltung zu buchen, schicke ihr sofort eine unverbindliche Anfrage hier

Saxophone & Playa...

Ihr habt noch Fragen?

Sollten noch Unklarheiten zum Service von Stagend.com oder zu unseren Künstlern bestehen, könnt Ihr uns auch jederzeit gerne kontaktieren. Wir beantworten Euch gerne all Eure Fragen.