RaceCats

Die RaceCats für eine atemberaubende und einzigartige Rockabillyshow!

Band Murnau am Staffelsee
Agenda verfügbar - viele Daten verfügbar

Was wir anbieten

Die RaceCats spielen sich seit einem Jahrzehnt auf den Bühnen Europas die Rockabillyseele aus dem Leib. Die Band ist authentisch und cool. Die Musik fühlt sich an als würde jemand Benzin ins Feuer schütten, wie Brian Setzer, der Großmeister dieser Musik, einmal in einem Interview sagte.

Die RaceCats fühlen sich auf jeder Bühne zuhause, ob klein oder groß. Sie spielen vor jedem Publikum und begeistern es mit einer umwerfenden Rockabillyshow. Auch Menschen, die das erste Mal mit dieser Musik konfrontiert werden, lieben sie nach wenigen Titeln.

Klassisch wird Rockabilly von Trios gespielt, die aus Standschlagzeug, Contrabass und Gitarre bestehen. Die Musik ist erdig und ehrlich und absolut handgemacht. Und sie reißt das Publikum von den Stühlen. In der Regel werden deshalb die RaceCats vor allem als das Salz in der Suppe einer Party gebucht. Sie spielen wahlweise abendfüllend in einer Mischung aus Rockabilly und Balladen oder als das Sahnehäubchen der Party als Midnightact.

Stornierungsbedingungen:
Standard

Art der Veranstaltungen
  • Hochzeit
  • Party
  • Geburtstag
  • Club Anlass
  • Festival
  • Feier
  • Saisonaler Anlass

Abfahrtspunkt:
Murnau am Staffelsee (DE) Wir reisen bis: 200 km

Sprachen:
Deutsch, Englisch

Verfügbar
  • Lichtanlage
  • Tonanlage

Liederliste Setliste

Das RaceCats Programm der 50er und 60er Jahre umfasst alle wichtigen Protagonisten der Rock 'n' Roll Szene der beiden wichtigsten Rock 'n' Roll Jahrzehnte. Bill Haley, Elvis, Chuck Berry, Eddy Chochran und Gene Vincent sind natürlich vertreten.

Titel, die wir als die typischen Klassiker sind zum Beispiel:

Blue suede shoes

Rock around the clock

Johnny B. Goode

That's alright mama

Sweet little 16

Oh, pretty woman

I'm walking

Tallahassy Lassie

Wonderful time up there

The Wanderer

King Creole

Hound Dog

Don't be cruel

Green Door

Oh boy

Good luck charme

Mystery Train

Heartbreak Hotel

I want you, I need you, I love you

Too much

Blue moon of Kentucky

All shook up

Come on let's go

Teenager Boogie

My baby left me

Little Sister

Tuttti Frutti

See you later Alligator

That'll be the day

Jambalaya

Summertime Blues

Rip it up

Earth Angel

Oh boy

La bamba

16 tons

Ghostriders in the sky

Apache

FBI

Guitar Tango

Guitar Boogie

Wipe out

Fever

Rock this town

My one desire

This old house

Burning Love

Bring it back again

Stray Cat Strut

Nine Lives

My baby left me

Rumble in Brighton

Gina

Sexy and 17

Hotrod Gang

Hotrod Girl

Gene and Eddy

Too hip, gotta go

I faught the law

Lonely summer nights

5 years, 4 months, 3 days

Walk this way

Coming home

Sweet little thing

Get off the wagon

Americano

I hear you knocking

Referenzen / Erfahrung

Die Band hat seit 23 Jahren eine bewegte Geschichte, als nämlich Lucky J. Steel und Robin Francis Brighton mit ihrer ersten Rock 'n' Roll Formation Chantilly Lace viele hundert Jobs in ganz Europa spielten.

Mit der Zeit wurde die Musik härter und Jazziger gleichzeitig. Mit dem Eintreten von Tschinge W. Baxter war der Weg zum Rockabilly Quartett geebnet. Mit Earl Dean Johnson gemeinsam war das Quartett im Wechsel mit einem zweiten Schlagzeuger einige Jahre unterwegs. Earl Dean kann nur als ein genialer Elvisinterpret dargestellt werden und wir bedanken uns bei ihm für eine coole Zeit und viele wilde Jobs.

Mit dem Wechsel zum Rockabilly in der Kernausrichtung war dann die heutigen Formation als Trio das Ziel der Band.

Und jetzt spielen sie sich wieder auf den Bühnen Europas die Seele aus dem Leib. Vermutlich werden sie ihr Leben irgendwann beenden, indem sie live von einer Bühne kippen. Wenn überhaupt, dann bitte dieser Tod,.... :-)

Frag mich nach einem Angebot
Ruft uns an, wir helfen euch gerne weiter!
+41 (0)71 588 03 03 oder schreib mir eine E-Mail
Stagend Garantien:
Kostenlose Hilfe bei der Suche
Sichere Zahlungen
Faire Marktpreise